Funktionsübersicht

Überblick

Die grundlegenden Funktionen des Dienstplans in Pentacode.

1: Positionierung des Mitarbeiters innerhalb der Abteilung2: Übersicht zum Status eines Mitarbeiters 3: Planung gegen Stundenvorgaben 4: Filtern eines einzelnen Mitarbeiters 5: Minimieren von Abteilungen 6: Elemente für die Dienstplanfunktionen Löschen | Speichern von Dienstplanvorlagen | Veröffentlichen des Dienstplans | Anzeigen der Lohkosten (=11) | Anzeigen der Stundenvorgaben (=3) 7: Gespeicherte Dienstplanvorlagen 8: Meldung von Problemen in der Dienstplanung 9: bereits vorgegebene Schichtvorlagen 10: Ihre Schichtvorlagen 11: Plan-Ist-Vergleich der Lohnkosten

Abteilungen

Der Dienstplan ist unterteilt in die Abteilungen, die Sie unter Einstellungen angelegt haben.

Ihre Abteilungen im Dienstplan in ‘eingeklappter’ Ansicht

Abteilungen minimieren

Über das Pfeilsymbol neben der Bezeichnung der Abteilung können sie Abteilungen auf- und einklappen.

Über die Pfeile können Sie Abteilungen ein- und ausklappen

Mitarbeiter positionieren

In den einzelnen Abteilungen finden sie die Mitarbeiter wieder, die Sie der jeweiligen Abteilung im Menüpunkt Positionen zugeordnet haben.

Die Mitarbeiter sind in alphabetischer Reihenfolge nach Vornamen gelistet. Diese erste Anordnung können Sie jederzeit ändern. Bei einem Mouse-over über den Namen eines Mitarbeiters erscheinen zwei nach oben und unten gerichtete Pfeile. Durch das Anklicken eines der Pfeile verschieben Sie den Mitarbeiter entsprechend nach oben oder unten, bis er die gewünschte Position innerhalb der Abteilung - z.B. nach Rangordnung - erreicht hat.

Durch Mouse-over und Anklicken der Pfeile können Sie die Reihenfolge der Anordnung ändern

Wenn ein Mitarbeiter in mehreren Abteilungen eingesetzt wird, muss er den Abteilungen entsprechend zugeordnet sein. In diesem Fall erscheint er beständig in allen Abteilungen, in denen er geplant werden kann.

Mitarbeiter filtern

Über das Suchfeld können Sie Mitarbeiter durch Namenseingabe filtern.

Sie können Mitarbeiter durch Namenseingabe filtern

Information zum Mitarbeiter

Durch ein Mouse-over über den Namen eines Mitarbeiters erscheint ein Fenster mit Angaben zum Mitarbeiter, die für einen Dienstplaner von Bedeutung sein können:

Durch ein Mouse-over über den Namen erhält der Dienstplaner Information zum Mitarbeiter

Der Dienstplaner erhält Angaben zum Mitarbeiter

  • über den Modus der Zeiterfassung

  • das Arbeitsverhältnis

  • die im laufenden Monat bereits geleisteten Arbeitsstunden im Verhältnis zur monatlichen Sollarbeitszeit

  • Über- oder Minderstunden

  • den vorhandenen Urlaubsanspruch

    Die Über-/Minderstunden sowie der Urlaubsanspruch beziehen sich jeweils auf den Stand zu Beginn des aktuellen Monats.