Dienstplan Veröffentlichen

Um einen Dinstplan zu veröffentlichen haben Sie die Möglichkeit ihn auszudrucken oder ihn direkt an die Mitarbeiter zu versenden.

Wenn Sie mit der elektronischen Zeiterfassung von Pentacode arbeiten, kann er auch am Tablet eingesehen werden, an dem sich die Mitarbeiter einloggen.

Klicken Sie einfach auf das -Symbol und wählen Sie das gewünschte Format

Klicken Sie zum Veröffentlichen auf das Pfeil-Symbol

Auswahl der Abteilung

Unabhängig von der Art, in der Sie den Dienstplan veröffentlichen wollen, erscheint zuerst ein Dialogfeld. In diesem werden jene Abteilungen gezeigt, für deren Planung der jeweilige Anwender eine Berechtigung erhalten hat.

Sie können Abteilungen, die Sie nicht veröffentlichen wollen, durch Entfernen des Buttons abwählen.

Sie können Abteilungen durch Abwählen von der Veröffentlichung ausschließen

Drucken

Unter den Druckoptionen zwischen Hoch- und Querformat wählen. Der Ausdruck erfolgt ausschließlich in schwarz/weiß. Ein Farbausdruck ist nicht möglich.

Der Ausdruck wird entsprechend ihres gewählten Druckformats selbständig korrigiert

Unabhängig von Ihrer jeweiligen Auswahl findet der Seitenumbruch so statt, dass Abteilungen nicht getrennt, sondern zusammenhängend dargestellt werden.

Eine Trennung würde nur dann stattfinden, wenn eine Abteilung derart viele Mitarbeiter umfassen sollte, dass auch im Hochformat nicht alle auf einer Seite Platz finden.

Versand an Mitarbeiter

Die einfachste Weise, Ihre Mitarbeiter über zukünftige Arbeitseinsätze zu informieren, ist der unmittelbare Versand des Dienstplans. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die persönliche Email-Adresse der Mitarbeiter in deren Stammdaten erfasst haben.

Wenn Sie sich Versenden wählen, erscheint zuerst eine Liste von

a) den Mitarbeitern, die in der betreffenden Woche zur Arbeit eingeteilt wurden und

b) den Abteilungen, die Sie für die Veröffentlichung ausgewählt haben.

Sie können wählen, ob die gewählten Mitarbeiter den gesamten Dienstplan oder nur ihren eigenen erhalten

In der Standardeinstellung werden alle betreffenden Mitarbeiter gezeigt. Indem Sie den Button bei “Alle” abwählen, können Sie einzelne Mitarbeiter für den Versand auswählen.

Über das -Symbol können Sie auch wählen, ob jeder Mitarbeiter seinen Dienstplan der Woche (= individuell) oder die Dienstpläne aller gezeigten Mitarbeiter erhalten soll.

Die gewählten Mitarbeiter erhalten den Dienstplan auf ihr jeweiliges Endgerät, im Regelfall ihr Smartphone.

Veröffentlichung nach Bearbeitung

Pentacode “merkt” sich, wer welchen Dienstplan versendet hat.

Nimmt eine Dienstplaner nach Versand eine Änderung im Dienstplan vor und klickt wieder auf “Versenden”, werden erst einmal nur jene Mitarbeiter vorgeschlagen, die durch die Veränderung betroffen sind. Weiter Mitarbeiter können natürlich hinzugewählt werden.

Dienstplan am Zeiterfassungs-Tablet

Die einfachste Art und Weise, den Dienstplan für Mitarbeiter zugänglich zu machen, ist über das Tablet / die Tablets, die Sie für die Zeiterfassung nutzen.

Durch das Anklicken des Pfeils am rechten oberen Eck oder durch Wischen können Sie den Dienstplan wochenweise weiterblättern.

Durch Anklicken oder ‘Wischen’ können Mitarbeiter am Tablet wochenweise vor- und zurückblättern

Das Tablet wird im 10-Minuten-Takt mit Pentacode synchronisiert wird und zeigt somit immer den aktuellen Stand der Planung an.