Abwesenheiten

Im Menüpunkt “Abwesenheiten” werden die Urlaubs- und Kranktage eines Mitarbeiters gezeigt.

Aktuelle Abwesenheitszeiten

Wenn Sie “Abwesenheiten” bei einem Mitarbeiter öffnen, sehen Sie dessen Fehltage, die in der Zukunft liegen.

Genehmigter oder aktuell laufender Urlaub ist in Blau gekennzeichnet, beantragter, jedoch noch nicht genehmigter Urlaub mit blauem Rand, Kranktage sind in Orange vermerkt.

In der Standardansicht werden Fehltage gezeigt, die in der Zukunft liegen

Die Dauer des Zeitraums, zu dem ein Mitarbeiter fehlt, entspricht nicht zwingend der Anzahl der Fehltage. Die genau Anzahl der Fehltage innerhalb des Zeitraums wird am rechten Rand dargestellt.

Zur Erläuterung: Wenn ein Mitarbeiter mit einer 5-Tage-Woche eine Woche Urlaub nimmt, fehlt er eine Woche, hat jedoch nur 5 Tage Urlaub genommen. Im Dienstplan sind die Urlaubstage mit einem Sonnenschirm dargestellt, die darüber hinausgehenden Tage, zu denen der Mitarbeiter nicht geplant werden kann, sind ohne Symbol in Blau hinterlegt.

Krankzeiten werden analog dargestellt, die jeweiligen Kranktage werden durch ein Emoji symbolisiert

Vergangene Abwesenheitszeiten

Indem Sie auf “Vergangene Abwesenheiten Zeigen” am Kopfende der Übersicht klicken, werden alle Urlaubs- und Kranktage seit Beginn des Arbeitsverhältnisses mit dem gewählten gezeigt.

Hier hin kommt ein Bildtitel.

Bearbeitung bestehender Einträge

Sie können einen bestehenden Fehlzeitraum sowohl im Dienstplan, wie auch im Menüpunkt “Abwesenheiten” eines Mitarbeiters ändern.

Klicken Sie hierzu in den entsprechenden Eintrag und und verlängern oder verkürzen Sie über die Datumseingabe den Fehlzeitraum.

Sie können einen bestehenden Zeitraum durch Datumsänderung verlängern oder verkürzen

Wichtig!

Über die Datumseingabe bestimmen Sie die Dauer der Abwesenheit, nicht jedoch die Anzahl der Urlaubs- und Kranktage! Diese sind von Ihnen gezielt auszuwählen!

Pentacode ermittelt anhand der Vertragsdaten eines Mitarbeiters und seiner vergangenen Arbeitseinsätze nicht nur die Anzahl der Tage innerhalb der Woche, für die Krank oder Urlaub eingetragen werden soll. Pentacode ermittelt auch die Tage, an denen der Mitarbeiter üblicherweise oder schwerpunktmäßig gearbeitet hat. Diese Tage werden durch einen orangen Punkt ausgewiesen.

Wählen Sie die Tage für Urlaub und Krank gezielt durch Anklicken aus

Tage, an denen Sie einen Mitarbeiter als Krank oder in Urlaub eintragen, müssen von Ihnen durch Anklicken gezielt ausgewählt.

Die durch Orange gekennzeichneten Tage sind lediglich Vorschläge. Sie können natürlich jederzeit einen anderen Tag wählen. Für die Richtigkeit der Urlaubsverwaltung ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, dass die zutreffende Anzahl der Tage (=Anzahl der vorgeschlagenen Tage) ausgewählt werden!

Sollte sich ein Fehltag mit einem geplanten Arbeitstag überschneiden, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis. Durch “Bestätigen” wird der geplante Arbeitstag durch den Fehltag ersetzt.