Stammdaten

In den Stammdaten werden die persönlichen Angaben zum Mitarbeiter erfasst.

Zwingende Angaben

Zwingende Angaben eines Mitarbeiters sind dessen Vorname und Nachname.

Die Personalnummer wird nicht automatisch vergeben. Diese erhalten Sie durch Ihre Lohnbuchhaltung.

Im Besonderen für den Fall, dass Sie die Bewegungsdaten an Ihre Lohnbuchhaltung exportieren wollen, ist es zwingend notwendig, dass die Personalnummer in Pentacode identisch mit der Personalnummer im Buchhaltungsprogramm ist.

Vor- und Nachname des Mitarbeiters sind zwingende Angaben

Wenn ein Mitarbeiter Zugang zu Pentacode erhalten soll, oder Sie den Mitarbeitern deren Dienstpläne zusenden wollen, ist die Angabe einer persönlichen Email-Adresse notwendig.

Änderung von Stammdaten

Sie können Angaben in den Stammdaten eines Mitarbeiters jederzeit ändern, indem Sie diese einfach entsprechend überschreiben.

Änderungen werden jedoch nur übernommen, wenn Sie diese nach der Überschreibung speichern.

Mitarbeiter löschen

Sie können einmal angelegte Mitarbeiter jederzeit löschen.

Wenn Sie einen Mitarbeiter löschen, müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass mit dem Mitarbeiter nicht nur dessen persönliche Daten, sondern auch dessen gesamte Dokumentation inklusive aller eventuell geleisteten Arbeitszeiten gelöscht wird!

Das Löschen eines Mitarbeiters ist unwiderruflich und kann nicht rückgängig gemacht werden