Zeiterfassung

Im Haupt-Menüpunkt “Einstellungen” und dort unter “Zeiterfassung” haben Sie die Regeln festgelegt, dir vorerst für alle Abteilungen und alle Mitarbeiter gelten.

Wie bereits bei den Abteilungen können Sie auch für einzelne Mitarbeiter abweichende Regeln definieren oder von der elektronischen Zeiterfassung auch ausnehmen.

Individuelle Zeiterfassungsregeln

Wenn für einen einzelnen Mitarbeiter andere Regeln gelten sollen, setzen Sie den Haken bei “Abweichende Zeiterfassungsregeln”. Sie können damit an dieser Stelle Regeln definieren, die ausschließlich für diesen Mitarbeiter gelten werden.

Indem Sie den Button bei ‘Abweichende Zeiterfassungsregel’ aktivieren, können Sie Regeln definieren, die ausschließlich für diesen Mitarbeiter gelten

Im Hilfeartikel Zeiterfassung erfahren Sie, nach welchen Gesichtspunkten die Regeln der Zeiterfassung in Pentacode funktionieren.

PIN-Vergabe

Um dem Mitarbeiter zu ermöglichen, sich über die Stempeluhr einzuloggen, muss er einen vierstelligen PIN erhalten.

Sie können diesen PIN über das -Symbol mithilfe eines Zufallsgenerators erstellen lassen oder eine beliebige vierstellige Ziffernkombination manuell eingeben.

Das -Symbol können Sie dabei beliebig oft anklicken, bis Sie schließlich eine leicht zu merkende Zahlenkombination erhalten haben.

Teilen Sie dem Mitarbeiter einen PIN über das Pfeil-Symbol zu oder wählen Sie selbst eine beliebige vierstellige Zahl